Monatsarchiv für August 2011

 
 

Bericht über meine Bilder bei arte.tv


Auf dem Kreativportal von arte.tv ist seit einigen Tagen ein feature über mich und meine Bilder. Hier geht lang!

Portraits aus Gedöhns von Zac Freeman


Portraits aus allem möglichen hatte ich hier schon, deswegen dürfen die hier auch nicht fehlen. Zac Freeman sucht sich farblich passenden Schrott zusammen und das kommt dabei heraus:

Den ganzen Beitrag lesen…

so fucking true

On Assignment- sehr schönes Klettervideo


Irgendwie hab ich’s den gesamten “Sommer” nicht geschafft mal an ‘nem richtigen Berg zu klettern, aber die letzten Monate nutz ich immerhin die Halle und dort insbesondere den Außenbereich so viel es geht. Aber in der Natur ist es eben doch noch mal was anderes, das zeigt auch diese wunderschöne sechsminütige Video über den Sportfotografen Jimmy Chin.
Ich geb die Hoffnung nicht auf, nur in Deutschland wird’s dieses Jahr vielleicht nix mehr.
So sollten making ofs aussehen!

On Assignment from renan ozturk on Vimeo.

Stopmotionfilm mit 350.000 post-its der Galeria Melissa

Wenn’s noch drei Tage s weiterregnet, mach ich sowas auch:
Die Galeria Melissa in São Paulo hat mit 350.000 post-it Zettel einen stop motion Film gebastelt, der Maßstäber setzt. Unfassbar.

Aktienkurse in Landschaftsfotografie


Der tolle Berliner Fotograf Michael Najjar hat bereits vor zwei Jahren eine wunderschöne Strecke veröffentlich, die in solch finanziellen Krisentagen eine neue Bedeutung bekommt.
Die neun großformatigen Fotografien visualisieren die Börsenentwicklung der bedeutendsten Leitindizes über die letzten 20 – 30 Jahre anhand von eindrucksvollen Fels- und Bergformationen.
Schaut Euch an, wie der Dow Jones, Hang Seng, Nikkei und Dax sich zu Gipfeln entwickeln und ein kränkelndes oder eben krankes System zeigen.
Auf seiner Seite sind noch zwei sehenswerte Videos, die unter anderem Teile des Aufstiegs auf den Aconcagua (einen der seven summits, den höchsten Bergen der Welt) in den Anden zeigen und seine Bilder ein wenig erklären.
Die Bilder in klein hier, und in etwas größer natürlich hier!

Den ganzen Beitrag lesen…

Fernweh jemand?

Mir fällt gerade in Hamburg ein wenig die Decke auf den Kopf, muss mal wieder raus, aber ist ja Hoffnung in Sicht. Hier ein passendes Video:
Drei Vögel besuchen in 44 Tagen 11 Länder und legen dabei 38.000 Meilen hin.

MOVE from Rick Mereki on Vimeo.

via