Monatsarchiv für Oktober 2011

 
 

Selbstportraits von Fotografen

Ansel Adams:

Nadar 1865:

und viele mehr:

Den ganzen Beitrag lesen…

stimmt, hehe

Oktoberausgabe des Red Bulletin


Vor einigen tagen flatterte in den elektronischen Briefkasten eine Ankündigung der neuen Ausgabe des Red Bulletin, dem monatlichen Magazin von Red Bull und wie so oft scheint es sich auch diesmal sehr zu lohnen, insbesondere weil vom großartigen Fotografen Spencer Murphy eine unglaublich schöne Fotoserie abgebildet wird. Spencer besitzt im Allgemeinen eine größere Affinität zum Surfsport und der dazugehörigen Fotografie, für diese Serie knipste er aber niemanden auf Brettern, sondern einzig die passenden Strände bei Nacht mit Langezeitbelichtungen und so entstand eine Serie, die Biarritz oder Huntington Beach so zeigen, wie man sie selten sah.

Ansonsten noch drin vertreten und ebenso sauinteressant: MotoX- Profi Ken Roczen!
Teile des Hefts gibt es hier zu sehen, alles weitere dann im Zeitschriftenladen um die Ecke.
Drei Daumen hoch dafür!

3 Videos über jungen Menschen die Sachen selbermachen


In den letzten Wochen sprach ich mehrmals mit unterschiedlichen Gesprächspartner über Handarbeit und ihren Wert und Preis. Dabei drehte es sich auch immer um die Frage ob das Interesse an Handarbeit und DIY jungen Menschen heute eher verloren gegangen ist. Nun entdeckten wir unterschiedliche Videos die zum einen sehr schön gemacht sind, zum anderen auch zeigen WIE toll Selbstmachen sein kann.

Wir beginnen mit den Mast Brothers, welche in NYC Schokolade herstellen, die Bohne aus unterschiedlichen Teilen der Welt besorgen, sie wunderschön verpacken und nun sogar ein Schiff haben, aber seht selbst:

The Mast Brothers from The Scout on Vimeo.


Den ganzen Beitrag lesen…

this must be the place


Wo die eigene Heimat ist und wo man sich wohlfühlt, das ist echt ‘n Thema, das haben sich auch Ben Wu und David Usui von Lost and Found Films gedacht und begonnen eine wunderschöne Videoserie zu drehen und zu schneiden, die sich mit diesem Thema befasst. Bisher sind erst zwei Teile erschienen, die lohnen sich aber absolut:

Den ganzen Beitrag lesen…

back in bizzness


Hier oben seht Ihr den Grund für die aktuelle Blogflaute. Ich war bis eben für zwölf Tage in der wunderschönen Provence zum klettern.
Jetzt gehts wieder los!