ReALIze: unglaubliche Installation aus Boxsäcken

DAS hier ist mit ABSTAND das derbste was ich in den letzten Montaten gesehen habe, so viel Aufwand, Detailliebe und Ideenreichtum kann man wirklich nur für einen aufbringen. The GREATEST.

1300 speed bags, 5 Meilen Stahlkabel und nicht ganz drei Jahre hat Michael Kalish dafür investiert und entstanden ist dieses beinahe sieben Meter hohe Gesicht. Am 25.03. ist in L.A. die Eröffnung und ich werde auf den Knien davor liegen und dem Künstler sowie dem Boxer danken, auf der gleichen Welt sein zu dürfen. Ich übertreibe? Mitnichten- check it, than scroll:



 
 
 

4 Kommentare zu “ReALIze: unglaubliche Installation aus Boxsäcken”

  1. admin
    1. März 2011 um 14:51

    gefunden hab ich das ganze beim Emser:
    http://www.whudat.de/realize-muhammad-alis-portrait-aus-1300-boxsacken-speedbags-4-photos/
    kann mir mal jemand erklären wie und wo ich diese via Geschichte einbaue…

  2. MC Winkel
    1. März 2011 um 15:15

    … ist doch ganz einfach: so, wie Du auf den Kalish verlinkt hast, verlinkst Du halt auch auf whudat – aus dem Beitrag heraus! Macht man halt so, musste mich da auch erst dran gewöhnen. :)

  3. admin
    1. März 2011 um 15:19

    aaah, okay, ich dachte da gäbe es nen speraten Punkt. Thanx!

  4. Portrait aus über 13.000 Würfeln
    25. Mai 2011 um 23:10

    […] Zeug betreiben, aber eben genau damit Kunst schaffen und begeistern. Ob das Portrait von Muhammad Ali aus 1300 speed bags oder bemalte Strände, hier kommt ein weiterer Kracher: Frederick McSwain hat aus 13.138 Würfeln […]

Kommentar abgeben: