early bird modus

August 29th, 2013 | 0 Kommentare


Heute morgen bin ich um 4 Uhr aufgestanden und war um 5 auf der Location um eine neue freie Serie zu beginnen, diesmal zum Thema Sport.
Es hat sich gelohnt, wir fanden Toplicht und traumhafte Bedingungen vor und nun freue ich mich auf die weiteren Teile.
Mal schauen wann es weiter gehen kann, die Erfahrung hat ja bei vergangen Strecken wie handmade gezeigt, dass es doch immer recht lange dauert bis zur Veröffentlichung.
Dieses liegt in erster Linie daran, dass ich versuche, jedes Foto aus der Serie als eigenständiges und gleichwertiges Foto zu betrachten. In einer Reihe von fünf, sechs Bildern sollte also jedes Bild so schön sein, dass es auf der Webseite das Aufmacherbild sein könnte.
Große Motivation, stimmt schon, aber ich finde persönlich, es gibt nichts schlimmeres als eine 8er-Serie, in der zwei Bilder super sind, drei ganz okay und drei scheiße.
Zusätzlich versuche ich die Motive aus einem Guss entstehen zu lassen und trotzdem immer eine gewissen Unterscheidung zu haben, so dass die Bilder sich nicht wiederholen, sondern eher ergänzen.
Blabla, ‘ne Menge Geschnacke- das aber nur mal zur Erklärung, welche Überlegung in so einer Reihe steckt.
Dauert ja noch lange bis es erscheint, vorher erscheinen sicher diverse andere Dinge!



Linkliste: Dinge die ich mag

August 25th, 2013 | 0 Kommentare

Da heute Sonntag ist und der allergrößte Haufen von Euch wahrscheinlich verkatert auf den Pizzaservice wartet und alle Hamburger gestern auf dem Wohlwillstraßenfest waren, gibts hier eine in den letzten Wochen entstandene Linkliste von Dingen die ich mag. Oder sogar liebe.
Postet Ergänzungen von sehenswertem Zeug gerne in die Kommentarleiste, auch Eure eigenen blogs, ich schalte es dann frei. Viel Spaß damit:

http://iwishusun.de/ wunderbares Projekt von netten Berlinerinnen, für die ich im letzten Jahr in Bangladesch war.
straight outta jersey zuständig für einen Teil meiner Tätowierungen, tolle Illustrationen oder Puppen und dazu noch ‘ne super Freundin
http://www.thecleanestline.com/ Blog der Bekleidungsmarke Patagonia, mit guten, nachhaltigen Projekten
http://www.ignant.de/ für mich der inspirierenste und kreativste Blog
kolossale Kunst
wenn Euch mal die Decke auf den Kopf fällt: Ehemaliger Designer kauft sich einen 80er Jahre VW Bus und reist damit los:
http://www.arestlesstransplant.com

Fotografie (da schau ich auf sehr wenigen Blogs rum, in erster Linie kucke ich mir die Fotografenwebseiten selber an, das hier aufzuführen, würde aber den Rahmen sprengen):

http://www.aphotoeditor.com/ sehenswerter Blog mit Buchrezensionen, Interviews, daily editorials
http://500photographers.blogspot.de/ tolles Projekt an dem jeden Tag ein Fotograf vorgestellt wurde, leider wird’s gerade nicht mehr aktualisiert
http://guessthelighting.com/ perfekt für Lichtnerds wie mich
http://www.featureshoot.com/

Alles was meinen kleinen Kosmos betrifft, also genügen Gelegenheit mich zu stalken:
meine Seite
Instagram
Behance
Fratzenbuch

Living+ Interieur/ Wohnreportagen:
http://the189.com/
http://www.freundevonfreunden.com/
http://theselby.com/
http://coffeeklatch.be

Ted talks und ähnliches. Da bin ich mal gespannt, wer sich die Zeit nimmt, einige der Videos sind unfassbar sehenswert und eine absolute Bereicherung.

Bernd Kolb spricht in zwei wunderbaren Teilen über Tugenden beim Entrepreneurship Summit 2011+2012. Toll:
2011

2012 https://www.youtube.com/watch?v=wl0R8fPTiuc
Sascha Lobo über das Scheitern. So wahr, so richtig.
https://www.youtube.com/watch?v=AGKZhNK_pHw Reportagefotograf James Nachtwey

und zuguterletzt, ein wenig eye-candy, nämlich ‘ne Ansammlung von tollen tumblr-Blogs:
http://manchannel.co/
http://anearlymorningwalk.tumblr.com/
http://justplainparker.tumblr.com/
http://stillnothingmovesu.tumblr.com/
http://theblackworkshop.tumblr.com/
http://iwishihadthemall.tumblr.com/



Leni online

August 23rd, 2013 | 0 Kommentare


Auf meiner Webseite ist im Bereich Random ein neues Bild. Leni!



zurück bei Behance

August 23rd, 2013 | 0 Kommentare

Nach knapp zwei Jahren Inaktivität habe ich plötzlich wieder Lust auf Behance bekommen, wie es dazu kam, folgt nach dem jump.


|Weiterlesen …



Schottland und die letzten Wochen

August 23rd, 2013 | 0 Kommentare


Die letzten Wochen waren ganz schön wild:
Ich habe letzte Woche einige Tage in Schottland gearbeitet und dort nicht so viel geschlafen, bin zurück nach Hamburg und hab weitergearbeitet und auch nicht so viel geschlafen.
Im Moment bedeutet Fotografie nicht nur knipsen, sondern auch sehr viel Konzepte schreiben, Abstimmungen, Postproduction machen oder wegdelegieren und KVAs. Trotzdem aber natürlich alles in der Mehrheit sehr angenehm, ich wäre ja irre mich zu beschweren.
Deshalb aber in den letzten beiden Wochen hier erneut die textliche Magerkost auf dem Blog, später kommt noch ein neuer Artikel.
Versprochen.
.
.
.
.
Hoffentlich.



Gute Reise Spiderman!

August 9th, 2013 | 0 Kommentare

200 Briefe mit je vier Postkarten. Uff…



Crossfit making-of Video

August 7th, 2013 | 0 Kommentare

Mein Freund Buzz hat ein kurzes, geiles Video zum Shooting bei Crossfit gemacht.
Die Bilder gibts dort, das Video genau hier:

Crossfit Hamburg Fotoshoot from Blog Buzzter on Vimeo.



never not working

August 2nd, 2013 | 0 Kommentare


Dieses Foto wurde gestern Nacht um kurz vor drei im Hamburg Hafen geknipst.
Wie auf meiner Webseite im Bereich Projects zu sehen ist, werde ich in absehbarer Zeit ein Buch veröffentlichen und wenn alles so weiterläuft wie bisher dann waren das gestern entscheidene Züge auf dem Weg dahin.
Bald mehr auf diesem Kanal!



Neue Mappe

August 2nd, 2013 | 0 Kommentare


Ich habe bei Heiner Hauck eine neue Mappe machen lassen.
In den umgedrehten Farben meiner bisherigen Mappe kommen die Bilder jetzt im Querformat, das bot sich einfach an bei den Landschaften und einigen Peopleserien.
Es sei mal dahingestellt, wieviel man als Fotograf im Jahr 2013 überhaupt noch eine ausgedruckte Mappe braucht, ICH schätze es aber sehr Bilder auch in der Hand zu haben und in groß zu sehen, deswegen freue ich mich drauf sie zu bestücken.



zuhause arbeiten

Juli 29th, 2013 | 1 Kommentar

Heute habe ich erneut bei mir zuhause geknipst.
Für ein Plattencover fotografierte ich einen sehr, sehr alten Mann und nachdem ich mit unterschiedlichen Agenturen gecastet hatte, ist es am Ende jemand geworden, der nicht nur ein faltiges Gesicht, sondern auch viele sehr interessante und inspirierende Geschichten auf Lager hatte.
Lichtmäßig habe ich mal etwas völlig neues probiert, das wird dann aber in einem seperaten Blogartikel erklärt, wenn es die Bilder gibt.
Toller Vormittag, Danke an alle Beteiligten!